Süßer Topfentraum

Diese Woche wurde es Zeit, auf meiner Homepage die Kategorie "Süße Hauptspeisen" zu eröffnen. Ich finde, kein Rezept eignet sich besser dafür, als dieser fluffige österreichische Klassiker in Kombination mit einem frühlingshaften Kompott, wie mein Rhabarber-Erdbeerkompott.


Topfenpalatschinken sind nicht ganz so schnell gemacht, das muss ich zugeben. Zuerst musst du die Palatschinken herausbacken, danach mischt du die Füllung zusammen und dann wandert alles gemeinsam mit dem Guss noch in den Ofen. Aber eins kann ich dir versprechen: Die Arbeit ist es ALLEMAL Wert.

Den Tipp mit dem Guss obendrauf habe ich von Mama übernommen, so habe ich die Topfenpalatschinken zuhause kennen und lieben gelernt.


Hier zum Klassiker-Rezept:


Überbackene Topfenpalatschinken mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Zutaten (für 4 Portionen) Teig: 250 ml Milch 1 Ei 170 g Mehl (½ Vollkorn, ½ glattes Mehl) Schuss Mineralwasser Prise Salz Butter zum Herausbacken Fülle: 80 g Butter 60 g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker ½ Zitrone, davon Saft 250 g Topfen, mager 3 Dotter 3 Eiklar 50 g Rosinen 2 EL Sauerrahm 1 EL Vanillepuddingpulver Guss: 1 Ei 100 ml Milch 1 Pkg. Vanillezucker Kompott: 200 g Rhabarber geputzt 200 g Erdbeeren bei Bedarf 1-2 TL Zucker Zimt Etwas Wasser


Zubereitung

1. Mehl, Milch, Ei, Mineralwasser und Salz zu einem glatten Teig versprudeln und dünne Palatschinken in Butter herausbacken.

2. Fülle: Butter, Dotter, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft schaumig rühren, Topfen und Vanillepuddingpulver einrühren. Zum Schluss den steifen Schnee, Rosinen und Sauerrahm untereben.

3. Rohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

4. Die Palatschinken mit der Topfenfülle bestreichen, einrollen und evtl. in der Mitte auseinanderschneiden und in die Auflaufform einschlichten.

5. Aus Ei, Milch und Vanillezucker Guss zubereiten und über die Topfenpalatschinken gießen.

6. Für ca. 10-15 Minuten im Rohr backen (bis das Ei zu stocken beginnt).

Erdbeer-Rhabarberkompott

Den Rhabarber und die Erdbeeren waschen und putzen. Den Rhabarber in ca. 1 cm große Stücke schneiden und die Erdbeeren vierteln.


Den Rhabarber gemeinsam mit dem Wasser (Topf bodenbedeckt mit Wasser), dem Zucker und Zimt in einen Topf geben und ca. 5-7 min. garen.


Sobald die Rhabarberstücke weich sind, die Erdbeeren hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen