Das Ende der Bärlauchsaison naht...

...jedenfalls bei uns in der Au. Es gibt in zwar noch in rauen Mengen, jedoch schmeckt er weit nicht mehr so intensiv wie noch Anfang Februar.

Somit gibt es für euch heute mein letztes Bärlauchrezept für diese Saison.

Dazu habe ich unser, schon fast in Vergessenheit geratenes, Waffeleisen wieder einmal ausgepackt und an einem gesunden Waffelrezept herumexperimentiert.

Hier das Ergebnis:


Bärlauchwaffeln


Zutaten (ca. 6 Waffeln)

200 g Vollkornmehl

70 g Haferflocken

350 ml Buttermilch

3 Eier

50 g Butter

2 TL Backpulver

2 Handvoll Bärlauch

Salz, Pfeffer, Muskatnuss


Garnitur: Bärlauchtopfen


Zubereitung

Die Butter schmelzen lassen und den Bärlauch fein schneiden.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen.

Die flüssigen Zutaten dazugeben und mit einem Schneebesen zu einem zähen Teig verrühren. Bärlauch untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.


Das Waffeleisen vorheizen und die Waffeln nacheinander herausbacken.

Die Waffeln eigenen sich als Snack zwischendurch, als Jause oder auch als Suppeneinlage.


Diese Waffelrezeptur könnt ihr natürlich auch ohne Bärlauch und Gewürze verwenden und zum Beispiel süß zubereiten,mit Zimt und Apfel oder Vanillezucker,… je nach Lust und Laune.

Wünsche euch somit einen schönen, kuscheligen Tag

zuhause. #stayathome - ♥ Irene

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

eSSthetisch

Diätologie

Logo_Endversion.png

© 2021 Irene Undeutsch | 4320 Perg | 9020 Klagenfurt | essthetisch@outlook.com

Impressum | Datenschutz

made with ♡ in Austria