top of page

Bereit für Rhabarber!

Trotz des derzeit eher bescheidenen Wetters bin ich bereit für Rhabarber. Als ich letzte Woche im Supermarkt an den knackigen, hell rosafarbenen Stangen vorbei lief, da musste ich unbedingt ein paar mit nach Hause nehmen.

Aus den Rhabarberstangen hab ich gemeinsam mit den Erdbeeren ein Kompott gekocht und diesen mit einer Mascarpone-Topfencreme und Biskotten in der Auflaufform geschichtet - ein Frühlingstraum!




Rhabarber-Erdbeer-Tiramisu

Zutaten (kleine Auflaufform)

300 g Rhabarber geputzt

300 g Erdbeeren

1 EL Zucker

Ca. 8-10 Biskotten

Saft von ½ Orange

Optional: 1 EL Rum

250 g Mascarpone

250 g Magertopfen

2 EL Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

Minze, Kakaopulver, frische Erdbeeren


Zubereitung

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Den Rhabarber waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Erdbeeren zufügen und 2 bis 3 Minuten weiter garen. Abkühlen lassen.

Die Form mit Biskotten auslegen. Orange auspressen, Orangensaft und evtl. Rum darüberträufeln. Die Biskotten ca. 10 Minuten durchziehen lassen. Das Kompott auf den Biskuits verteilen. Mascarpone mit Topfen und Zucker verrühren und auf das Kompott streichen. 1-2 Stunden kalt stellen.

Mit frischer Minze, Kakaopulver und frischen Erdbeeren garnieren.


Lasst es euch schmecken! ♥ Irene

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page