Bärlauch, Bärlauch und wieder Bärlauch!

Die Bärlauchsaison ist bei mir voll im Gange und wie versprochen gibt es für euch ein neues Bärlauchrezept. Heute verrate ich euch eines meiner Lieblingsrezepte mit Bärlauch. Erstens koche ich dieses Gerichte sehr gerne, weil es ein total schnelles Rezept ist, zweitens weil man nur sehr wenige Zutaten dazu braucht, die man fast immer im Kühlschrank bzw. Vorratsschrank hat und drittens schmeckt es mir einfach sehr sehr gut! Und der letzte Punkt ist ja wohl der wichtigste. Also auf geht's zum Bärlauchpflücken und dann ab in die Küche.


Für die Bärlauchfans unter euch gibt es nun hier mein Rezept für Spaghetti mit Bärlauchsugo!



Spaghetti mit Bärlauchsugo


Zutaten (2 Personen)

Spaghetti für 2 Personen


1 kl. Zwiebel

1 TL Rapsöl

2 Handvoll Bärlauch

1/8 Liter Milch

100 g Bergkäse gerieben

Salz, Pfeffer

1 kl. Handvoll gehackte Walnüsse


Zubereitung

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.


Währenddessen das Bärlauchsugo zubereiten:

Zwiebel klein hacken und in dem Rapsöl glasig werden lassen. Bärlauch grob schneiden und dazugeben, mit Milch aufgießen und kurz köcheln lassen. Den geriebenen Bergkäse unterrühren und in der Flüssigkeit schmelzen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Pürierstab zu einer sämigen Sauce passieren.

Vor dem Servieren noch mit den gehackten Walnüssen bestreuen.



Ich wünsch euch wie immer viel Spaß beim Nachkochen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

eSSthetisch

Diätologie

Logo_Endversion.png

© 2021 Irene Undeutsch | 4320 Perg | 9020 Klagenfurt | essthetisch@outlook.com

Impressum | Datenschutz

made with ♡ in Austria